Das Familienunternehmen TKS Sicherheitsdienste GmbH

Die TKS Sicherheitsdienste GmbH wurde 1982 gegründet und ist ein mittelständiges Familienunternehmen, das heute in der zweiten Generation geführt wird. Wir sind stolz auf die Innovationen und positiven Impulse, die wir im Sicherheitsgewerbe seit jeher durch unsere Dienstleistungen setzen. TKS bietet deutschlandweit seit vielen Jahren eine Qualität, die unsere langjährigen Kunden sehr schätzen. Unser gesamtes Denken und Handeln wird von einer gesellschaftlichen und politischen Weise bestimmt, der es gilt in präventiver Art und Weise entgegenzusteuern.

Mit über 30 Mitarbeitern zählt die TKS  Sichheitsdienste GmbH mittlerweile zu einem traditionsreichen Familienunternehmen.


Aktuelle News von der TKS-Zentrale

Die aktuelle Situation stellt auch uns vor große Herausforderungen. Wir haben beispielsweise den Betrieb unserer Notruf- und Serviceleitstelle aufrecht zu erhalten, um die Sicherheit Ihrer überwachten Objekte zu gewährleisten.
Neben der Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln und Verbrauchsgütern ist auch die Sicherstellung der Geldversorgung sehr wichtig. Damit auch Sie an Geldautomaten und Geldschaltern noch Bargeld erhalten, arbeiten wir unermüdlich. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen, die auch die TKS Sicherheitsdienste GmbH getroffen hat, können wir Sie beruhigen, denn die Versorgung durch uns und der Schutz Ihrer Objekte ist sichergestellt.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und bitten Sie, Zuhause zu bleiben und nur rauszugehen, wenn es unbedingt sein muss!

Wir haben unsere Notruf- und Serviceleitstelle nach der VdS Richtlinie 3138 zertifiziert und unsere Interventionsstelle nach der VdS Richtlinie 2172 rezertifiziert!

Wir freuen uns auch weiterhin alle Arten von Alarm- und Kamerasystemen aufschalten und im Notfall auch die Interventionen fahren zu dürfen!

Anerkennung der NSL gemäß VdS 3138          Anerkennung der Interventionsstelle gemäß VdS 2172

Die TKS Sicherheitsdienste geht auch im Web mit der Zeit und präsentiert eine neue Webseite.

Mühltal: - In einen Gartenmarkt in der Rheinstraße in Nieder-Ramstadt brachen Kriminelle in der Nacht zum Sonntag (01.05.) ein.